asus.com wurde kompromittiert

Soeben konnten wir zahlreiche Meldungen über eine Kompromittierung von asus.com, einem bekannten Hardwarehersteller, bestätigen. Es wurde ein iFrame hinzugefügt, der zu dem neuesten ANI-Exploit führt.

Die URLs in den Exploit-Varianten, die wir entdeckt haben, sind derzeit „down“.

Wir versuchen mit ASUS in Kontakt zu treten. Dieser jüngste Fall macht deutlich, dass auch beim Besuch einer legitimen Site eine Infizierung möglich ist. Daher sollte man immer unbedingt so schnell wie nur irgend möglich entsprechende Patches installieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.