Kaspersky Lab präsentiert seine Viren-Top-20 für Februar 2007

Position Veränderung Name Häufigkeit (in %)
1. Up
+3
Email-Worm.Win32.NetSky.t 15.82
2. Down
-1
Email-Worm.Win32.Bagle.gt 11.85
3. New!
Neu!
Email-Worm.Win32.Zhelatin.dam 8.19
4. Down
-2
Email-Worm.Win32.NetSky.q 7.92
5. New!
Neu!
Email-Worm.Win32.Zhelatin.o 6.83
6. New!
Neu!
Email-Worm.Win32.Warezov.ls 5.03
7. Up
+2
Net-Worm.Win32.Mytob.c 3.72
8. New!
Neu!
Email-Worm.Win32.Zhelatin.u 3.58
9. New!
Neu!
Email-Worm.Win32.Zhelatin.m 3.30
10. Down
-7
Email-Worm.Win32.NetSky.aa 3.27
11. New!
Neu!
Email-Worm.Win32.Zhelatin.r 2.87
12. New!
Neu!
Trojan-Downloader.Win32.Tibs.jr 2.43
13. New!
Neu!
Email-Worm.Win32.Zhelatin.t 1.94
14. Return
Wiedereintritt
Email-Worm.Win32.Scano.gen 1.83
15. Return
Wiedereintritt
Email-Worm.Win32.Nyxem.e 1.66
16. Return
Wiedereintritt
Email-Worm.Win32.NetSky.b 1.59
17. New!
Neu!
Packed.Win32.PePatch.gr 1.52
18. Return
Wiedereintritt
Net-Worm.Win32.Mytob.t 1.39
19. Down
-14
Email-Worm.Win32.Bagle.gen 1.26
20. No Change

Exploit.Win32.IMG-WMF.y 1.14
Sonstige Schadprogramme 12.86

Warezov verliert den Kampf gegen Bagle/ kometenhafter Aufstieg eines Neueinsteigers

Was die Experten von Kaspersky Lab schon in Ihrer Viren-Top-20 aus dem Januar dieses Jahres prognostizierten, wurde im Februar zur Gewissheit: Warezov konnte sich gegen seinen größten Konkurrenten, den E-Mail-Wurm Bagle, nicht durchsetzen und befindet sich auf dem Rückmarsch. Zwar konnte die neue Version Email-Worm.Win32.Warezon.ls auf Platz 6 neu einsteigen (im Gegensatz dazu erreichte sein „Bruder“ mit der Endung .do letzten Monat nur Platz 17), jedoch zeigt die schwache Präsenz von Warezov, dass seine Tage gezählt sind. Sein Rivale Bagle.gt konnte aufgrund des Kampfes mit dem Neueinsteiger des Monats, Zhelatin, seinen ersten Platz nicht verteidigen und musste mit dem Zweitplatzierten aus dem Januar, NetSky.t, den Rang tauschen.

Mit einem Wechsel des Spitzenreiters in der Virenstatistik gehen gewöhnlich wesentliche Veränderungen in den Top 20 einher. Im Februar-Rating befinden sich neun Neulinge; weitere vier kehrten in die Top 20 zurück, darunter „Totgeglaubte“ wie Nyxem.e, Scano.gen und NetSky.b.

Besonders hervorzuheben ist im Monat Februar der kometenhafte Aufstieg einiger Modifikationen der neuen Wurmfamilie Zhelatin, welche insgesamt sechs der neun Neueinsteigerplätze in den Top-20 einnehmen. Vier davon befinden sich gar unter den Top 10 dieses Monats. Im Februar wurden die Viren-Analysten sogar Zeugen mehrerer durch Zhelatin hervorgerufener Epidemien und sahen sich insgesamt drei Mal gezwungen, den Virenalarm bis auf das gelbe Niveau anzuheben – alle drei Male aufgrund der rasanten Verbreitung einer Zhelatin-Modifikation per E-Mail.

Die Kategorie „sonstige Schadprogramme“ bildet mit 12,8 Prozent gemessen an der Gesamtzahl der abgefangenen Schadprogramme einen nicht zu vernachlässigenden Anteil.

Zusammenfassung

  • Neu: Email-Worm.Win32.Zhelatin.dam, Email-Worm.Win32.Zhelatin.o, Email-Worm.Win32.Warezov.ls, Email-Worm.Win32.Zhelatin.u, Email-Worm.Win32.Zhelatin.m, Email-Worm.Win32.Zhelatin.r, Trojan-Downloader.Win32.Tibs.jr, Email-Worm.Win32.Zhelatin.t, Packed.Win32.PePatch.gr
  • Aufgestiegen: Email-Worm.Win32.NetSky.t, Net-Worm.Win32.Mytob.c
  • Abgestiegen: Email-Worm.Win32.Bagle.gt, Email-Worm.Win32.NetSky.q, Email-Worm.Win32.NetSky.aa, Email-Worm.Win32.Bagle.gen
  • Wiedereintritt: Email-Worm.Win32.Scano.gen, Email-Worm.Win32.Nyxem.e, Email-Worm.Win32.NetSky.b, Net-Worm.Win32.Mytob.t

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.