Fußball-Spam

Die UEFA EURO 2008 ist auch unter russischen Spammern ein Thema, die ja häufig aktuelle Ereignisse zu ihren Zwecken ausnutzen. Dabei legen sie eine durchaus beeindruckende Reaktionszeit an den Tag.
In der Nacht von Sonntag auf Montag, um 23:20, stand der Halbfinal-Gegner der russischen Nationalmannschaft fest. Die Auswahl-Elf von Spanien hatte sich gegen Italien im Elfmeterschießen durchgesetzt und wird am heutigen Donnertag auf Russland treffen. Bereits zwei Stunden später kursierte eine Mail, in der Spammer-Dienstleistungen angeboten wurden und in der auf das anstehende Spiel zwischen Russland und Spanien verwiesen wurde.

Das Foto zeigt den Ball im Netz der Niederländer und der Slogan „Massenversendungen, die genau ins Ziel treffen“ soll offensichtlich positive Assoziationen bei den Empfängern der Spam-Mails wecken. Potentiellen Kunden wird ein Bonus versprochen, allerdings nur unter zwei Bedingungen: Wenn die Bestellung sehr schnell erfolgt (bis zum 26. Juni) und wenn Russland gegen Spanien gewinnt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.