Wallpaper des Malware-Kalenders für Mai 2011

Hier sehen Sie das neueste Wallpaper unseres Malware-Kalenders.


1280×800 | 1680×1050 | 1920×1200 | 2560×1600

Einer der in diesem Monat beleuchteten Vorfälle mit schädlichen Programmen ist der Morris-Wurm. Dieser Wurm wurde am 2. November 1988 in Umlauf gebracht und bereitete am Folgetag Rechnern im Internet heftigste Probleme. In der heutigen Welt des World Wide Web ein alles andere als außergewöhnliches Ereignis. Damals allerdings war es das schon. Mit großer Geschwindigkeit infizierte der Wurm 10 Prozent aller mit dem Internet verbundenen Computer und machte sie aufgrund eines Programmierfehlers instabil. 1988 bestand das Internet natürlich aus gerade mal annähernd 6000 Computern, und es war ein geheimnisvolles System, das fast ausschließlich von Regierungen und akademischen Einrichtungen genutzt wurde. Für Internetwürmer war die Zeit einfach noch nicht gekommen. Und dennoch sollte sich der Morris-Wurm als einer der ersten Warnhinweise für die enorme Bedeutung einer zeitnahen Installation von Sicherheitspatches erweisen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.