Spammer lieben Britney Spears

Die ehemalige Pop-Ikone erfreut sich bei Spammern nach wie vor großer Beliebtheit, denn sie garantiert, dass Spam-E-Mails häufig gelesen werden.

Zurzeit kursieren Spam-E-Mails mit der Betreffzeile „Britney showed it again!“ im Netz. Diese sollten auf keinen Fall geöffnet werden. Der Mailtext besteht aus dem einzigen Wort “CLICK“, das mit einem Link hinterlegt ist. Der Link führt zu einer infizierten Website, auf der der Rechner mit einer Datei “wndrere.exe“ verseucht wird. Sofort anschließend folgt ein Verbindungsaufbau zu einem Server in den USA. Von dort wird der Rechner schließlich mit einem Trojaner infiziert, der auch noch ein Rootkit im Schlepptau hat.

Ähnliches meldet der Antivirus-Hersteller Sophos. Demnach existieren Spam-Mails mit dem Betreff „New Britney naked video“, die mit einem schädlichen Anhang daher kommen. Im Text der Mails heißt es „Check zip file in attachment“. Wer dem nachkommt und die enthaltene Datei startet, bekommt ebenfalls ein Trojanisches Pferd untergeschoben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.