Sicherheitslücke bei Windows Live Hotmail

Microsoft hat die direkte Einbindung von Bilddateien in seinen Windows-Live-Hotmail-Dienst vorerst unterbunden. Man habe, heißt es in einer Mitteilung, im Zuge einer Überprüfung eine Sicherheitslücke entdeckt, die auf einer Inkompatibilität des ActiveX-Plugins mit dem Internet-Explorer beruhe. Man wolle das Problem bis Ende September beseitigen. Bis dahin könnten Bilddateien per Hotmail nur als Dateianhang versendet werden.

Anwender berichteten indes, nach dem Herunterladen von Microsofts Live Mail lasse sich der Hotmail-Dienst wie gewohnt weiter verwenden. Demnach hat Microsoft nicht die Einbindung von Bildern blockiert, sondern nur das Active-X-Control, welches diese Funktion im Internet Explorer übernimmt. Im separaten Programm Live Mail, welches ohne Internet Explorer auskommt, ist die Bild-Einbindung offenbar weiterhin funktionsfähig.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.