Schon wieder ein Sicherheitsleck im VLC-Player

Die Entwickler empfehlen die aktuelle Version 0.9.7 zu installieren um eine kürzlich entdeckte schwere Sicherheitslücke zu stopfen.

Der VLC Media Player erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass er kostenlos ist und spielt jede Menge Formate anstandslos abspielt. Jetzt scheint allerdings eine Serie an Sicherheitslecks am guten Ruf des Players kratzen zu wollen.

Denn schon wieder ist eine Sicherheitslücke bekannt geworden, über die sich mit manipulierten Real-Media-Dateien als Download oder als Stream beliebiger Schadcode auf den Computer spielen und ausführen lässt. Die Entwickler von VideoLAN empfehlen dringend, die sehr bald erhältliche Version 0.9.7 aufzuspielen. Von dem Sicherheitsleck betroffen sind alle Versionen von 0.9.0 bis 0.9.6.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.