Schlag gegen Zeus-Botnetz offenbar erfolglos

Der Kampf gegen Zeus-Botnetze, die derzeit am verbreitetsten sind, gestaltet sich offenbar noch schwieriger als gedacht. Selbst die Abschaltung zahlreicher Kontrollserver brachte nur kurzfristig Erfolg.

Sicherheitsexperten war es gelungen, rund hundert dieser Systeme auszuschalten. Allerdings mussten sie feststellen, dass ein Drittel der Kommunikationskanäle zwischen dem Botnetz und seinen Betreibern bereits nach weniger als 48 Stunden wiederhergestellt worden war, berichtete ‚The Register‘.

Über andere Provider war es offenbar gelungen, den Kontakt wieder aufzubauen. Das Botnetz konnte so bereits wieder in größerem Umfang genutzt werden, um Daten zu sammeln und Spam zu verschicken. Die Kriminellen, die das Botnetz verwenden, haben offenbar auch sofort auf die Abschaltung reagiert und bereits vorhandene Daten über die neuen Kanäle gesichert.

Es sei davon auszugehen, dass in der nächsten Zeit auch ein weiterer Teil der stillgelegten Kontrollserver wieder online geht. Damit dürfte klar sein, dass der Kampf gegen Zeus-Botnetze nur erfolgreich geführt werden kann, wenn man direkt an die Betreiber selbst herankommt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.