NCR bietet Sicherheitssoftware fuer Geldautomaten an

Nachdem vor kurzen einige russische Geldautomaten entdeckt wurden die mit dem Trojaner Skimer infiziert waren der die Programmierschnittstellen des Herstellers nutzt um Kartendaten von Kunden auszulesen empfiehlt NCR Banken und Sparkassen ihre Sicherheitssoftware Solidcore für Aptra zu installieren damit Bankautomaten vor Angriffen aller Art, egal ob Viren, Trojaner oder Hacker-Angriffen geschützt sind.

Mit dem von NCR angebotenen Lösungsansatz können alle Software-Arten von SB-Systemen geschützt werden. Das Unternehmen stellt mit NCR Secure einen Teil seines ganzheitlichen Sicherheitsansatzes für SB-Lösungen vor. Mit der Lösung wird das Hauptaugenmerk auf wesentliche Gefahren im Betrieb von SB-Systemen gerichtet.

Hierzu sollen nicht autorisierte Codes aus undefinierbaren Quellen in Echtzeit erkannt werden und somit ihre Verbreitung zu stoppen. Mit der Solidcore für Aptra genutzte Technologie soll nicht nur dafür gesorgt werden, dass unautorisierte Codes nicht ausgeführt werden sie schützt auch vor Manipulations- oder Kopierversuchen. Dabei ist es egal ob diese Angriffsversuche von innen oder außen gestartet werden.

Von NCR wird hier eine herstellerunabhängige und dazu noch leicht leicht administrierbare Sicherheitslösung angeboten, die auf allen Windows- sowie auch Linux-basierten Systemen einsetzbar ist. Sie ist bereits herstellerübergreifend getestet und auch schon freigegeben. Mit dieser alles umfassenden Sicherheitslösung können Sparkassen und Banken einen kompletten IT-Schutz erreichen. Sie können darin Geldautomaten, Kassenarbeitsplätze, Video-Controller, Berater-PCs bis hin zu den Server in ihren Filialen integrieren. NCR bietet praktisch eine Rund-Um-Schutz für Geldinstitute an.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.