MySpace-Hacker wollte Telefonsex

Jeffrey Robert Weinberg hat den MySpace-Account von Model und Entertainerin Amor Hilton gehackt und ihr den Zugang zu ihrer Seite gesperrt.

Für die Rückgabe des Logins verlangte der 22-Jährige Telefonsex und Nacktfotos von der 18-Jährigen.

Wie das Technologie-Magazin wired.com berichtet, nahm Hilton die Telefongespräche mit Weinberg auf und übergab diese der Polizei. Diese konnte den Hacker identifizieren. Weinberg war erst im November aus dem Gefängnis entlassen worden. Er saß dort eine zehnmonatige Haftstrafe ab, weil er Unternehmensrechner des Datenbankanbieters Lexis-Nexis geknackt hatte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.