Information Security Day


Ich bin gerade aus Budapest wiedergekommen, wo ich auf dem „Information Security Day (ITBN)“ einen Vortrag gehalten und auch sonst teilgenommen haben. Im zweiten Jahr seines Bestehens hat diese Veranstaltung in Ungarn deutlich an Popularität zugelegt, sowohl bei Mitgliedern der IT-Branche wie auch bei Presse und Endusern.

Es ist bedauerlich, dass vergleichbare Events in anderen Ländern noch ein Schattendasein führen – angesichts mehr als 1000 angemeldeter Besucher besteht offensichtlich Interesse daran, den eigenen, geliebten Computer etwas sicherer zu machen.

PS: Wenn Sie Ungarisch verstehen, können Sie sich hier ein Interview anhören, das InfoRadio mit mir führte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.