Happy Birthday, www!

Ohne das World Wide Web würde es diesen Blog nicht geben.

happybirthday

Ohne Tim Berners-Lee, einen britischen Softwareberater, würde wiederum das Web heute nicht existieren. Er suchte nach einem Weg, Verbindungen zwischen Informationsteilen mit Hilfe eines Computers nachzuvollziehen (ähnlich einem Thesaurus). Das erste Programm, das er zu diesem Zweck in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelte, war „Enquire“. Seitdem hat er diese Idee und die Standards zum Datenaustausch via Internet fortwährend weiterentwickelt. So schuf er HTML als Standardmethode zur Codierung von Web-Content, entwickelte ein Adressenschema (in der URL enthalten) zur Lokalisierung von Web-Content sowie das http-Protokoll zur Übermittlung von Web-Content im Internet.

Ein Screenshot des ersten Web-Browsers macht deutlich, wie radikal sich die Zeiten geändert haben. Vielleicht hat Berners-Lee nicht geahnt, welchen Einfluss seine Ideen auf die sozio-ökonomische Entwicklung haben würden, doch dieser ist unbestreitbar: Ohne seine ersten Schritte würden wir heute nicht bloggen!

Auf viele weiter Jahre Internet, auf seine Nachfahren und auf produktives und sicheres Surfen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.