Hacktivisten haben Seite der EU-Klimabörse gehackt

Angreifer haben sich kürzlich Zugang zur Online-Plattform ECX.eu verschafft. Dabei handelt es sich um die Webseite der European Climate Exchange (ECX) an der CO2-Zertifikate gehandelt werden.

Zu dem Hack bekannte sich eine Hacktivisten-Gruppe namens „Decocidio“. Diese wandte sich mit der Aktion gegen den Handel mit Verschmutzungsrechten. Sie ersetzten die offizielle Seite durch eigene Inhalte, in denen sie Argumente gegen diese Geschäfte vorbrachten. „Super Angebot: Klima zu verkaufen – Profit garantiert“ wurde die Seite betitelt. Neben verschiedenen Informationen wurde auch auf die Webseite von „Carbon Trade Watch“ hingewiesen, auf der der ehemalige Fernseh-Meteorologe Anthony Watts kritisch über das Thema berichtet.

Der Hack fand am Freitag statt. Erst am heutigen Morgen gelang es der ECX, den normalen Betrieb ihres Angebotes wieder aufzunehmen. Dies deutet darauf hin, dass die Angreifer nicht nur die Startseite austauschten, sondern weitergehende Manipulationen an den Servern vornahmen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.