Google Hacking: Suchmaschinen als Komplize

Google ist ein Synonym für die Suche im Internet. Doch mit der bekannten Suchmaschine lassen sich nicht nur Informationen auffinden, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Johnny Long stellt mit seinem Buch „Google Hacking“ Methoden vor, mit denen man Google auch anders nutzen kann. So zeigt er, wie man Passwörter und Nutzerdaten aufstöbert, Google als Proxyserver nutzt und Suchanfragen sinnvoll verfeinert.

IT-Rezensionen.de, das Computerbuchportal von CHIP Online, hat das Buch Probe gelesen. In der Rezension erfahren Sie, welche Google-Hacks hier verraten werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.