DoS-Angriffe gegen F-Prot Antivirus gemeldet

Über eine Reihe von Sicherheitslücken in F-Prot Antivirus können Angreifer Denial-of-Service Attacken gegen betroffene Systeme durchführen.

Laut einer Meldung der Sicherheitsexperten von Secunia tritt die Schwachstelle in der aktuellen Version 6.x des F-Prot Antivirus auf. Die Sicherheitslücke tritt der Überprüfung von Dateien mit folgenden Formaten auf:

Angreifer, die Dateien dieser Formate entsprechend manipulieren, können Denial-of-Service Angriffe gegen den F-Prot Antivirus Dienst oder ein betroffenes System durchführen. Die neuste Engine von F-Prot Antivirus wird per Download angeboten und ist gegen diese Mängel gefeit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.