Blackhats and Apples

Viele Grüße aus dem verschneiten Amsterdam, wo gerade die Europe Black Hat Briefings and Trainings stattfinden.

Die Konferenz hat heute Vormittag begonnen und bisher wurde eine große Zahl verschiedener Themen besprochen – von den sozialen Aspekten und Auswirkungen von Sicherheitslücken bis zu Halva Flakes sehr technischen Ausführungen zu Exploits uninitialisierter lokalen Variablen.

Eine interessante Beobachtung ist, dass ich hier mehr Macs sehe, als bei jeder anderen Konferenz. Ich bin mir nicht sicher, ob das ein Zeichen dafür ist, dass die „Blackhats“ stärker an Macs interessiert sind, oder Macs nur einfach populärer werden. Aber es gibt bisher noch keine Zeichen einer Leap- oder Inqtana-Infektion.

Wir werden Sie weiter informieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.