Typo-Squatting: Vertippen kann gefährlich sein

Beim schnellen Eintippen von Domainnamen können schnell Tippfehler entstehen und statt die gewünschte Seite kommt derAnwender auf eine Werbeseite. Die Suchmaschine Google hat bereits darauf reagiert und ist auch unter www.gogle.de erreichbar. Doch auch Hacker, Virenschreiber und Online-Händler nutzen solche Flüchtigkeitsfehler und registrieren diese falschgeschriebenen Domains. Dieses so genannte Typo Squatting (von den englischen Begriffen typo = Tippfehler und squatting =einisten). Neben relativ harmlosen Vertretern wie www.mircosoft.de oder www.kapersky.de, gibt es auch immer mehr Tippfehler-Seiten, die hier Trojaner oder Viren verbreiten. Zum Teil werden auch die Originalseiten der kopierten Firma nachgestellt undverseuchte Downloads angeboten. Ein Vertipper kann also schnell gefährlich werden – Vorsicht vor Typo-Squattern!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.