Neuer Hoax: Virus soll gesamte Festplatte zerstören

Zurzeit macht eine Falschmeldung die Runde, die vor E-Mails mit dem Betreff “Einladung“ warnt.

Schon wieder kursieren E-Mails mit der Warnung vor angeblich gefährlicher elektronischer Post. Nachrichten mit dem Betreff “Einladung“ sollten nicht geöffnet werden, da sonst die Festplatte gelöscht würde. Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine schlichte Falschmeldung, einen so genannten “Hoax“.

In der falschen Virenwarnung heißt es, es sei „das gefährlichste Virus, das je durch CNN angekündigt wurde“. Es sei „gerade gestern Nachmittag durch McAfee entdeckt“ und „von Microsoft als das zerstörerischste, das es je gegeben hat“, eingestuft worden. Es gebe auch noch keine Möglichkeit diese Virusart zu eliminieren. Sie zerstöre einfach den „Sektor Zero“ der Festplatte. Wer eine solche Mail erhalte, solle seinen PC sofort ausschalten.

Die falsche Warnung verbreitet sich wie ein Kettenbrief, da besorgte Bekannte sie unreflektiert weiterleiten. Echte Virenwarnungen werden jedoch nie mit einer Aufforderung zum Weiterleiten herausgegeben. Der „Einladungs“-Hoax ist eine Variante des altbekannten Hoax „A Virtual Card for You“ und geistert schon seit einiger Zeit mit dem englischen Titel „Invitation“ durchs Internet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.