Kaspersky Lab präsentiert die Viren-Top 20 für November 2006

Position Positions-Veränderung Name Häufigkeit
1. Neu!
Neu
Email-Worm.Win32.Warezov.gj 18,27
2. Up
+3
Email-Worm.Win32.Warezov.ev 14,88
3. Wiedereintritt
Wiedereintritt
Email-Worm.Win32.Nyxem.e 9,89
4. Wiedereintritt
Wiedereintritt
Email-Worm.Win32.NetSky.t 7,54
5. Down
-1
Email-Worm.Win32.Scano.gen 6,57
6. Up
+8
Net-Worm.Win32.Mytob.c 5,68
7. Down
-6
Email-Worm.Win32.NetSky.q 5,25
8. Wiedereintritt
Wiedereintritt
Email-Worm.Win32.Zafi.b 4,40
9. Up
+3
Email-Worm.Win32.NetSky.aa 2,77
10. Wiedereintritt
Wiedereintritt
Net-Worm.Win32.Mytob.t 2,01
11. Wiedereintritt
Wiedereintritt
Email-Worm.Win32.LovGate.w 1,48
12. Up
+1
Email-Worm.Win32.NetSky.b 1,41
13. Neu!
Neu
Email-Worm.Win32.Warezov.fh 1,29
14. Up
+1
Trojan-Spy.HTML.Bankfraud.od 1,08
15. Wiedereintritt
Wiedereintritt
Net-Worm.Win32.Mytob.u 1,04
16. Neu!
Neu
Email-Worm.Win32.Warezov.gl 0,97
17. Down
-6
Email-Worm.Win32.Warezov.do 0,87
18. Down
-10
Email-Worm.Win32.Mydoom.l 0,77
19. Down
-16
Email-Worm.Win32.Bagle.gen 0,76
20. Wiedereintritt
Wiedereintritt
Net-Worm.Win32.Mytob.w 0,73
Sonstige Schadprogramme 12,34

Viren-Top 20 für November (Analyse des E-Mail-Traffics)

Der Herbst 2006 erinnert – was die aktuelle Lage an der Viren-, Würmer-, und Trojaner-Front angeht – eher an typisches Aprilwetter. Bereits den dritten Monat in Folge wechselt nicht nur der Spitzenreiter unseres Ratings, sondern es erneuert sich zudem etwa die Hälfte der in den Top 20 vertretenen Schädlinge. Wie schon vor einem Monat waren die Würmer der Warezov-Familie Hauptunruhestifter.

Auf Platz eins im November schaffte es diesmal ein neuer Vertreter der Familie Warezov.gj. Dieser Wurm wurde am 22. November entdeckt und avancierte in nur einer Woche mit über 18 Prozent zum am meisten verbreiteten Virus in der E-Mail-Traffic Statistik. Nur ganz vereinzelt schafften Schadprogramme in diesem Jahr ähnliche Rekorde gleich im ersten Lebensmonat – und sie alle blieben über entsprechend längere Zeit auf den vordersten Plätzen in der Statistik. Jedoch ist nicht davon auszugehen, dass von Warezov.gj ähnliches Ungemach droht. Eher wird seine Verbreitung im Dezember stark zurückgehen und er wird seinen Platz womöglich an andere Vertreter seiner Familie abtreten.

Völlig unerwartet war in diesem Monat die triumphale Rückkehr des alten Bekannten Nyxem.e, der es gleich auf Platz drei schaffte. Dieser Wurm feiert bald sein einjähriges Jubiläum und muss sicherlich zu den am meisten verbreiteten Würmern im Jahre 2006 gezählt werden.

Zur gleichen Zeit verbesserte sein Rivale Mytob.c seine Position (+8). Vor einigen Monaten beobachteten wir das Gerangel zwischen diesen beiden Würmern um Platz eins der Viren-Hitparade – doch im Oktober machte Warezov.à diesem Duell ein Ende. Die November-Reinkarnation von Nyxem.e und Mytob.c könnte ein Hinweis darauf sein, dass diese beiden im Dezember wieder unter den ersten Fünf der Top 20 landen.

Nicht minder bemerkenswert ist die Rückkehr des Wurms Zafi.b. Wir hatten uns bereits von ihm verabschiedet, als er plötzlich den Anwendern erneut zusetzte, indem er seine E-Mails mit Texten in 18 Sprachen versandte. Platz 8 im November – das ist durchaus ein ernstzunehmendes Zeichen und zeugt davon, dass der Lebenszyklus dieses ungarischen Wurms sich noch längst nicht am Ende befindet.

NetSky.q, der noch als Spitzenreiter aus den Oktober Top 20 hervorging, verlor wieder an Boden. Es ist überaus interessant, seine Verbreitungs-Dynamik zu verfolgen. 2004 zum ersten Mal aufgetaucht, hielt er lange Zeit die Führung inne und wurde zum am meisten verbreiteten Wurm des Jahres 2004. 2005 kämpfte er mit den vielen Mytob-Modifikationen um die Führungsposition, und in 2006 schoss er raketenartig auf Platz eins der Top 20-Statistik, die er dann aber auch genauso schnell wieder verließ. Ungeachtet dessen bleibt NetSky.q einer der am meisten verbreiteten Würmer in der gesamten Historie des Internet. Mittlerweile sind auch bereits 16 der insgesamt 21 Monate andauernden Bewährungsstrafe von Sven Jaschan – Autor dieses berühmten Wurms – abgelaufen.

Eine vergleichbare, sinuskurvenartige Bewegung ist außer bei NetSky.q auch noch bei einigen anderen Würmern zu beobachten. Im November kehrten mit LovGate.w und Mytob.t darüber hinaus zwei „Stammgäste“ ins Rating zurück und platzierten sich im Mittelfeld.

Alle diese Beispiele legen nahe, die Welt der Schadprogramme in zwei unterschiedliche Wurm-Klassen zu unterteilen. Die erste Gruppe lässt sich durch eine über Jahre hinweg beständige Präsenz und Aktivität im E-Mail-Verkehr charakterisieren. Mal erhöht sich ihr Anteil (besonders, wenn es keine globalen Epidemien gibt), mal geht dieser unter dem Eindruck von neu auftauchenden Schädlingen wieder zurück. Die Vertreter der zweiten Klasse hingegen tauchen plötzlich auf, erreichen sehr schnell vorderste Positionen, und verschwinden dann wieder – manchmal dauert dieser Zyklus nur wenige Wochen.

Die Prognose für Dezember ist ganz vom Eifer der Warezov-Autoren abhängig. Wenn diese weiterhin ihre Praxis beibehalten und massenweise neue Modifikationen produzieren, wird diese Wurm-Familie im kommenden Monat mindestens die 30 Prozentpunkte-Marke gemessen an der Gesamtzahl aller Schadprogramme im E-Mail-Traffic knacken. Sollte sich jedoch an dieser Front eine Feuerpause einstellen, so ist wohl eher mit einem erneuten Aufflammen der „alten“ Würmer NetSky.q, Zafi,b und Mytob.c zu rechnen.

Die Kategorie „sonstige Schadprogramme“ bildet mit 12,34 Prozent gemessen an der Gesamtzahl der abgefangenen Schadprogramme einen nicht zu vernachlässigenden Anteil.

Zusammenfassung
New!
Neu
Warezov.gj Warezov.fh Warezov.gl
UpAufgestiegen Warezov.ev
Mytob.c,
NetSky.aa
NetSky.b
Bankfraud.od
DownAbgestiegen Scano.gen
NetSky.q
Warezov.do
Mydoom.l
Bagle.gen
ReturnWiedereintritt Nyxem.e
NetSky.t
Zafi.b
Mytob.t
LovGate.w
Mytob.u
Mytob.w

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.