AMTSO gegründet

Für alle Nichteingeweihten: Kürzlich haben sich Vertreter von über 40 Antivirusherstellern und Testinstituten in Bilbao, Spanien, getroffen, um die AMTSO — die Anti-Malware Testing Organisation — offiziell auf den Weg zu bringen. Das Hauptziel dieser Organisation ist die Schaffung von Richtlinien und Standards für Tests von Sicherheits-Software.

Worin besteht überhaupt die Notwendigkeit einer solchen Einrichtung? Während sich die AV-Software im Laufe der letzten zehn Jahre radikal verändert hat, haben die meistens Tests mit diesem Entwicklungstempo nicht Schritt gehalten. Wir brauchen daher neue und bessere Tests, um die Wirksamkeit neuer Technologien besser beurteilen zu können. Mit der Gründung der AMTSO haben wir also einen wichtigen Schritt hin zu neuen Tests unternommen, die die Effektivität von Sicherheitssoftware in Real-Life-Situationen genauer widerspiegeln.

Ich habe im Rahmen des AV Testing Workshops an den ersten Diskussionen zu diesem Thema teilgenommen und weiß, dass wir bis zur Gründung dieser Organisation einen weiten Weg zurückgelegt haben.

Derzeit gehören der Gruppe AV-Hersteller und Tester an, doch es gehört zu den erklärten Zielen, auch Wissenschaftler hinzuzuziehen. Die AMTSO soll neutral sein – sowohl in Bezug auf Anbieter als auch auf die Technologie. Um diese Position zu gewährleisten, wären wissenschaftliche Mitglieder sehr hilfreich.

Man kann gespannt sein, wie sich die AMTSO entwickeln wird. Als Mitglied des Unterausschusses für provisorische Standards und Richtlinien werde ich sicherlich an dieser Entwicklung beteiligt sein. Das Ergebnis könnten Tests sein, in denen Sicherheitslösungen nicht mehr so überragend abschneiden wie in aktuellen Bewertungen. Doch das ist keinesfalls negativ, wenn die Testergebnisse die tatsächlichen Möglichkeiten der AV-Programme widerspiegeln, sich den heutzutage ständig verändernden Bedrohungen zu widersetzen.

Erfahren Sie mehr über die AMTSO unter here

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.