Kaspersky Security Bulletin. Spam im Jahr 2015

Der Spam Anteil im E-Mail-Traffic ging im Jahr 2015 um 11,48 PP auf 55,28% zurück. Die stärkste Abnahme des Wertes wurde im ersten Quartal beobachtet – ab April veränderte er sich nur noch um wenige Prozentpunkte. Dieser deutliche Rückgang hängt mit der Abwanderung der Werbung für legale Waren und Dienstleistungen aus den Spam-Strömen auf bequemere und vor allem legale Plattformen zusammen sowie mit der Ausweitung der Zone „grauer“ Versendungen. Kompletten Artikel lesen