Neue Erpressersoftware in Krankenhausnetzwerken gefunden

Hackerangriffe auf medizinische Einrichtungen unter Verwendung von Varianten der SamSam-Ransomware sind sprunghaft angestiegen. Im Gegensatz zu traditionellen Verschlüsselungsschädlingen, die auf die Leichtgläubigkeit des individuellen Nutzers bauen, verbreitet sich dieses Schadprogramm auf Windows-Systemen, indem es Sicherheitslücken in den Servern ausnutzt. Zum… Kompletten Artikel lesen

Die Evolution brasilianischer Malware

Die Cyberkriminalität in Brasilien hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Sie hat einen Wandel durchlaufen von einfachen, aus öffentlichem Quellcode zusammengebastelten Keyloggern hin zu maßgeschneiderten Fernsteuerungstools, die eine vollständige Attacke unter Verwendung des infizierten Computers durchführen können. Kompletten Artikel lesen

Krankenhäuser im Jahr 2016 unter Beschuss

Das Jahr 2016 begann mit einer recht hohen Zahl an Sicherheitsvorfällen, die auf Hacks in Krankenhäusern und von medizinischer Ausrüstung zurückzuführen sind. Dazu gehört auch eine Ransomware-Attacke auf ein Krankenhaus in Los Angeles. Dasselbe passierte in zwei deutschen Krankenhäusern. Außerdem gab es einen Fall von Eindringen in ein System zur Patientenüberwachung und Medikamentendosierung, einen Angriff auf ein Krankenhaus in Melbourne und so weiter und so fort – und das alles in den ersten zwei Monaten des Jahres 2016! Kompletten Artikel lesen

„Petya“ verschlüsselt Master File Table

In ihren Anfangszeiten sperrten Erpresser-Programme den Desktop. Dann begannen sie Dateien zu verschlüsseln. Bald darauf fingen die Blockier-Programme an, Webserver, allgemeine Laufwerke und Backups anzugreifen. Was kommt als nächstes? Wir präsentieren Petya, ein Erpresserprogramm, dessen Ziel der Master Boot Record… Kompletten Artikel lesen