DDoS-Attacken im vierten Quartal 2015

DDoS-Attacken unter Verwendung von Botnetzen richteten sich im vierten Quartal 2015 gegen Ziele in 69 Ländern. China, die USA und Südkorea sind nach wie vor Spitzenreiter, sowohl nach Zahl der registrierten Attacken als auch nach Anzahl der von DDoS-Attacken betroffenen Opfer. Die längste DDoS-Attacke, die Kaspersky Lab im vierten Quartal 2015 registriert hat, dauerte 371 Stunden. Kompletten Artikel lesen

Malware auf dem Smart-TV?

In einem kürzlich auf Reddit veröffentlichten Kommentar wies der User „moeburn“ auf die Möglichkeit hin, dass neue Malware für Smart-TVs kursiert. Wir machten uns umgehend an die Arbeit, um herauszufinden, ob diese Bedrohung exklusiv vernetzte TV-Geräte angriff, oder ob es sich um eine versehentliche Infektion handelte. Kompletten Artikel lesen

JavaScript-Erpresser-as-a-Service

Malware-as-a-Service ist schon lange nichts Neues mehr. Im Darknet werden ständig nicht nur schädliche Tools, sondern auch die entsprechenden Dienstleistungen zur Steuerung und Administration sowie Technischer Support für Bank-Trojaner, Exploit-Packs und so weiter beworben. In den ersten Tagen des neuen… Kompletten Artikel lesen

APWG: Phisher nach wie vor aktiv

In der Zeit von Januar bis September 2015 registrierten die Mitglieder der Antiphishing-Arbeitsgruppe APWG im Internet etwa 630.500 individuelle Phishing-Sites und erhielten doppelt so viele Benachrichtigungen über Phishing-Versendungen wie im vorangegangenen Jahr. Am aktivsten waren die Phisher im Mai (über… Kompletten Artikel lesen