no-image

Trojan-Banker Dyreza umgeht SSL-Schutz

Bankentrojaner empfehlen sich selbst als zuverlässiges und effektives Werkzeug für Cyberattacken, bei denen heimlich große Geldsummen gestohlen werden. ZeuS, Carberp und viele andere Banker machen ihre Schöpfer, und diejenigen, die sie gewinnbringend einsetzen, zuverlässig… Kompletten Artikel lesen

no-image

Nutze die Macht, Luuuk!

Der Raub einer halben Million Euro innerhalb nur einer einzigen Woche klingt wie Stoff, aus dem normalerweise Hollywood-Filme gemacht werden. Doch die Organisatoren des Luuuk-Bankenbetrugs haben das nur mit einer Man-in-the-Browser (MITB)-Kampagne gegen eine bestimmte europäische Bank zuwege… Kompletten Artikel lesen

no-image

Betrüger in Sozialen Netzwerken

Welche Webseiten haben Betrüger am häufigsten im Visier? Solche, auf denen sie mit einem Schlag eine maximale Anzahl von Anwendern treffen beziehungsweise einen maximalen Gewinn herausschlagen können. Heutzutage haben fast alle Internetnutzer ein Konto bei einem Sozialen Netzwerk (häufig sogar bei mehreren gleichzeitig), was derartige Webseiten bei Cyberkriminellen sehr beliebt macht. Das attraktivste Soziale Netzwerk ist Facebook: Unseren statistischen Daten zufolge ereigneten sich im Jahr 2013 fast 22 Prozent aller Alarme der heuristischen Komponente des Anti-Phishing-Systems von Kaspersky Lab auf gefälschten Facebook-Seiten. Kompletten Artikel lesen