IoT-Fallen

Nach Angaben von Gartner gibt es aktuell weltweit mehr als 6 Milliarden „intelligente“ Geräte. Eine derart hohe Anzahl potentiell angreifbarer Gadgets blieb auch den Cyberkriminellen nicht verborgen: Laut Daten aus dem Mai 2017 befanden sich in der Kollektion von Kaspersky Lab mehrere tausend verschiedene Samples von Schadsoftware für „intelligente“ Geräte, von denen ungefähr die Hälfte im Jahr 2017 hinzugefügt wurde. Kompletten Artikel lesen

Von Linux zu Windows – neue Familie von Plattform übergreifenden Desktop-Backdoors entdeckt

Kürzlich stießen wir auf eine neue Familie von Plattform übergreifenden Backdoors für Desktop-Umgebungen. Als erstes gerieten wir an die Linux-Variante und mit den aus dieser Binärdatei erhaltenen Informationen waren wir in der Lage, auch die Variante für Windows-Desktops aufzuspüren. Und nicht nur das, denn die Windows-Version war zusätzlich mit einer Code signierenden Signatur ausgestattet. Schauen wir uns beide einmal genauer an. Kompletten Artikel lesen