no-image

Fehler in der „intelligenten“ Medizin

Der technologische Boom in der Medizin hat nicht nur dazu geführt, dass die Daten in medizinischen Einrichtungen nur noch ausschließlich von IT-Systemen verarbeitet werden, sondern er hat auch das Erscheinen neuer Arten von medizinischer Ausrüstung und persönlichen Geräten nach sich gezogen, die in der Lage sind, mit den klassischen Systemen und Netzen zu interagieren. Und das wiederum bedeutet, dass die Bedrohungen, die für diese Systeme und Netze akut sind, auch auf medizinische Systeme übergreifen könnten Kompletten Artikel lesen

no-image

Kaspersky Security Bulletin 2016/2017. Jahresrückblick. Statistik für 2016

2016 war ein angespanntes und turbulentes Jahr im Cyberspace – von riesigen IoT-Botnets über Ransomware bis hin zu zielgerichteten Cyberspionage-Attacken, Finanzdiebstählen und Hacktivismus war alles vertreten – und sogar noch vieles mehr. Der Jahresrückblick und die Statistik für 2016 von Kaspersky Lab liefern einen detaillierten Überblick über diese Ereignisse. Die Kurzzusammenfassung finden Sie hier. Kompletten Artikel lesen

no-image

Kaspersky Security Bulletin. Prognosen für das Jahr 2017

Schon wieder ist ein Jahr vergangen, und was die Ereignisse im Bereich IT-Sicherheit betrifft, so sollte es in die Geschichtsbücher eingehen. Dramen, Intrigen und Exploits haben das Jahr 2016 geprägt. Während wir die wichtigsten Ereignisse und Stories noch einmal Revue passieren lassen, werfen wir gleichzeitig einen Blick in die Zukunft, um die Umrisse der Bedrohungslandschaft des Jahres 2017 vorzuzeichnen. Kompletten Artikel lesen

no-image

Malware auf dem Smart-TV?

In einem kürzlich auf Reddit veröffentlichten Kommentar wies der User „moeburn“ auf die Möglichkeit hin, dass neue Malware für Smart-TVs kursiert. Wir machten uns umgehend an die Arbeit, um herauszufinden, ob diese Bedrohung exklusiv vernetzte TV-Geräte angriff, oder ob es sich um eine versehentliche Infektion handelte. Kompletten Artikel lesen