no-image

Amazon als Köder

In der vergangenen Woche beobachteten wir einige Versendungen in französischer, italienischer und englischer Sprache, die im Namen der Amazon Online-Shops der jeweiligen Länder verfasst worden waren. In allen Schreiben wurden den Nutzern Gutscheine, Geschenkkarten oder andere Boni angeboten. Kompletten Artikel lesen

no-image

Allgegenwärtiger Familienvater

Viele Websites zeigen dem Anwender je nach dem, in welchem Land er sich befindet, unterschiedliche Texte an. Einige Portale können beispielsweise auf der Startseite standardmäßig Nachrichten oder Wettervorhersagen aus der Region, in der der Anwender sich gerade befindet, anzeigen – in der berechtigten Annahme, dass solche Informationen ihn in erster Linie interessieren. Kompletten Artikel lesen