100 Millionen für Abwehr von Internetangriffen und Netzwerkproblemen

Geld für Personal, Computertechnik und Reparaturen ausgegeben Das US-Verteidigungsministerium hat nach eigenen Angaben in den vergangenen sechs Monaten mindestens 100 Millionen Dollar (75,4 Mio Euro) für die Abwehr von Angriffen aus dem Internet und andere Netzwerkprobleme ausgegeben.

MitarbeiterInnen des Ministeriums erklärten, sie seien erst dabei, die ganzen Kosten abzuschätzen. Das Geld sei für Personal, Computertechnik und für Reparaturen durch Fremdfirmen ausgegeben worden. Wie viel davon genau auf die Abwehr von Internetangriffen entfiel, sei nicht bekannt, erklärte das Strategische Oberkommando der USA, das unter anderem auch für Sicherung des Informationsnetzwerks der US-Streitkräfte zuständig ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.